Handelsexperte übernimmt Geschäftsführung ab Mai 2020

Es gibt Verstärkung im Gorilla-Haus.

Gründer und CEO Peter Schüpbach berichtete am gestrigen Nachmittag über die Verstärkung des Management Teams durch den Schweizer Reto Furrer.

Reto Furrer verantwortete zuletzt die Geschicke von Nettoshop.ch als CEO. Vorher prägte er bei ALDI SUISSE als Leiter Marketing und Kommunikation unter anderem den Landeseintritt Italien massgeblich mit. Bei ALDI SUISSE arbeitete Furrer über 12 Jahre. Der Appenzeller spricht neben Deutsch drei Sprachen (Englisch, Französisch und Italienisch).

Ab Mai wird der Vater von drei Kindern die Führung der SwissCommerce Gruppe  übernehmen. 

CEO Peter Schüpbach: "Ich freue mich sehr, dass ab Mai 2020 Reto Furrer als neuer CEO die Geschäftsführung der SwissCommerce Gruppe übernimmt.
Er ist ein Handelsexperte durch und durch. Reto hat den Aufbau von Aldi Schweiz geprägt und war zuletzt CEO von Nettoshop.ch, einem der grössten Haushaltsgeräte-Händler der Schweiz tätig."

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.